jetzt Spenden
Jetzt spenden

24. Dezember 2020

4'000 Franken anstelle von Volunteering-Einsätzen im Coronajahr

Die Mitarbeitenden von Inturm haben die Schweizer Tafel mit Freiwilligen-Einsätze beim Einsammeln und Verteilen von Lebensmittelns in früheren Jahren tatkräftig unterstützt. Leider war ihnen die aktive Mithilfe in diesem Jahr durch Covid-19 versagt. Pandemiebedingt sind viele Haushaltsbudgets kleiner geworden und Hilfe ist dringlicher denn je.

Inturm lässt sich in ihrem sozialen Engagement aber nicht von der Pandemie bremsen und spendet 4’000 Franken. Wir bedanken uns für die grosszügige Unterstützung und die Solidarität mit Armutsbetroffenen.

Inturm AG ist weltweit führend im Bereich von Credit Management Services mit Präsenz in 24 europäischen Ländern sowie Brasilien. Sie bietet Produkte für Inkasso, Bonitätsauskünfte, digitale Dienste und Zahlungsgarantie an. Der Finanzdienstleister unterstützt Kunden und Unternehmen auf dem Weg zur Schuldenfreiheit. Inturm beschäftig über 10‘000 (davon 220 in der Schweiz) engagierte und empathische Mitarbeitende, die über 80‘000 (davon 3‘000 in der Schweiz) Firmen in ganz Europa betreuen.

Letzte Beiträge aus der Rubrik Atuelles

ALDI «Gemeinsam sammeln»

ALDI SUISSE hat im Dezember 2022 die Aktion «Gemeinsam sammeln» durchgeführt und mit Kundinnen und Kunden insgesamt ...

Entwicklung Armut

Gemäss den aktuellsten Zahlen des BFS sind 722'000 Menschen in der Schweiz von Armut betroffen, jede sechste ...

zurück
2021-08-30T13:34:53+02:00
Nach oben