jetzt Spenden
Jetzt spenden

14. Dezember 2022

Spende anstelle von Weihnachtsgeschenken

Die Firma Virbac hat dieses Jahr eine besondere Weihnachtsüberraschung für die Schweizer Tafel: Sie stiftet eine Spende mit einem Betrag von CHF 5’000 anstelle von Kundengeschenken und ermöglicht damit, Menschen in schwierigen Lebensumständen mit Lebensmitteln zu versorgen.

Das Jahr 2022 war ein turbulentes Jahr. Nachdem die Corona-Pandemie überwunden war, stand plötzlich ein Krieg in Europa im Brennpunkt. Ein Konflikt, dessen Auswirkungen die wirtschaftliche Lage in Europa destabilisiert und auch in der Schweiz zu einer Inflation und einem wirtschaftlichen Abschwung geführt hat.

Die Firma Virbac ist sich bewusst, dass zahlreiche Menschen in vielen Branchen und Lebenssituationen dieses Jahr mit Unsicherheiten zu kämpfen hatten und vor grossen existenziellen Herausforderungen stehen. Sie spendet deshalb CHF 5’000.00 an die Stiftung Schweizer Tafel und hilft damit, die Verteilung von Mahlzeiten an soziale Institutionen in der Schweiz sicherzustellen und gleichzeitig den Foodwaste zu reduzieren.

Die 1968 gegründete Firma Virbac unterstützt Tierärzte sowie Angehörige des Tiergesundheitssystems mit Tierarzneimittel, innovativen Lösungen, einer umfassenden Produktpalette sowie Dienstleistungen zur Diagnose, Bekämpfung und Behandlung von Tierkrankheiten.

Virbac

Letzte Beiträge aus der Rubrik Aktuelles

ALDI «Gemeinsam sammeln»

ALDI SUISSE hat im Dezember 2022 die Aktion «Gemeinsam sammeln» durchgeführt und mit Kundinnen und Kunden insgesamt ...

Entwicklung Armut

Gemäss den aktuellsten Zahlen des BFS sind 722'000 Menschen in der Schweiz von Armut betroffen, jede sechste ...

zurück
2023-01-19T14:59:51+01:00
Nach oben